Meldungen und Berichte über Neuigkeiten und Ereignisse im Verein Trott-war e. V. Dazu gehören beispielsweise die Inhalte aus der Rubrik „Kreuz und Quer“ der gedruckten Ausgabe, der Jahresbericht, Personalia usw.

„Öffnet die Hotels für Obdachlose!“

Zusammen mit anderen deutschen Straßenzeitungen startete Trott-war eine Petition mit der Forderung, die Hotels trotz des Lockdowns für Obdachlose zu öffnen, damit sie sowohl vor dem Erfrierungstod als auch einer COVID-Infektion sicher sind. Bis Anfang März fand dieses Anliegen mehr als 120.000 Unterstützerinnen und Unterstützer.

Ein Blick auf die Jugendarbeit im Stuttgarter Europaviertel

Die Mobile Jugendarbeit Stuttgart bietet sozial benachteiligten oder von sozialer Benachteiligung bedrohten Kindern und Jugendlichen eine vertrauliche Anlaufstelle. Simon Fregin, der Leiter des Stadtteilbüros im Europaviertel, erzählt von der Arbeit seiner Einrichtung und seinen Eindrücken aus den letzten Monaten.

Intervallfasten: Erst aufschreiben, dann essen – oder auch nicht

Seit einigen Jahren wird das Intervallfasten propagiert. Vor allem der öffentliche Auftritt einiger Prominenter ermutigt Männer und Frauen, es ebenfalls mit dem Intervallfasten zu versuchen. Für die meisten steht die Gewichtsreduktion im Vordergrund. Die Methode ist jedoch keine Diät, sondern eine Essensumstellung.

Von |2021-03-15T14:47:11+01:0017. Februar 2021|Aktuelles von Trott-war, Bericht|0 Kommentare
Nach oben