Mittwoch, 25.9., 14 bis 17 Uhr
Die alternative Stadtführung

Trott-war beteiligt sich mit über 40 Vereinen und Organisationen an einer Aktionswoche auf dem Pariser Platz in Stuttgart in der „Interkulturellen Woche“ vom 21. bis 28.09.2019. Unser Stadtführer Thomas Schuler wird am Mittwoch, den 25. September, von 14 bis 17 Uhr die alternative Stadtführung anbieten.

Bei einem Stadtspaziergang zeigt Thomas Schuler unbekannte Seiten von Stuttgart – jenseits von schön und teuer. Das Besondere daran: Trott-war-Verkaufende haben die Tour selbst zusammengestellt, und sie führen auch an Plätze, an denen sie selbst einige Zeit verbrachten. Brennpunkte und Brennpunktpolitik wie Einrichtungen der Wohnungslosen- und Suchtkrankenhilfe sind Inhalt der Tour. Los geht es am Begegnungscontainer und dann gemeinsam durch die Stadt.

Die Preise für die Stadtführung erfahren Sie unter den obigen Link. Ermäßigungen für Schüler/innen, FSJler/innen und Azubis.

[lampedusa calling] ist ein kunstpädagogisches Integrations-Projekt unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Das Projekt soll allen Menschen mit unterschiedlichsten Voraussetzungen die Möglichkeit bieten, am gesellschaftlichen Diskurs teilzunehmen und mit zu gestalten. Dazu bieten Kunst, Bildung und zwischenmenschlicher Kontakt die Grundlage.

Weitere Informationen: https://lampedusa-calling.de/wp-content/uploads/2019/08/Programm_LCStuttgart_2019.pdf