Rezept für Noanas Cookies

  • 700 g Mehl (ich nehme meist 50 % Dinkelmehl, 50 % Dinkelvollkornmehl; es geht aber auch Weizenmehl)
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Backpulver

Vermischen und beiseitestellen!

  • 350 g Rohrohrzucker
  • 3 Eier
  • 250 g Butter

Schaumig rühren!

  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Schokotropfen
  • 100 g Rosinen (eventuell in Rum eingelegt)
  • geraspelte Vanille

Unterrühren!

  1. Anschließend auch die Mehlmischung unterrühren und alles gut verkneten.
  2. 2 bis 3 cm große Bälle formen und auf das mit Backpapier ausgelegt Blech verteilen.
  3. Bei 160° C 10 bis 12 min backen.
  4. Aus dem Ofen nehmen.
  5. Auf dem heißen Blech etwas abkühlen lassen und mit dem Pfannenwender plattdrücken.
  6. Nach ungefähr 5 min sind die Cookies fest genug, um vorsichtig auf das Gitter gestellt zu werden.
  7. Etwa 30 min fest werden lassen.
  8. Idealerweise lässt man sie eine Woche durchziehen – dann sind sie richtig lecker.

 

 

Playlist von Noana