Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vor fast drei Jahren veranstaltete Trott-war in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart eine Lesung und Diskussion mit dem ehemals Obdachlosen Buchautor Richard Brox. Weitere gemeinsame Veranstaltungen waren geplant, aber personelle Wechseln und die Pandemie verhinderten dies. Doch nun kann es endlich wieder losgehen, mit einem Vortrag des als „Armen-“ oder „Obdachlosenarzt“ bekannten Mediziners Gerhard Trabert, der 2021 für ein Bundestagsmandat und 2022 für das Amt des Bundespräsidenten kandidierte.

Traberts Vortrag mit dem Titel „Armut macht krank und Krankheit macht arm“ beginnt am 29. September um 19.30 Uhr im Max-Bense-Forum im Untergeschoss der Stadtbibliothek Stuttgart am Mailänder Platz 1. Im Anschluss daran wird Moderator Constantin Schnell mit Trabert diskutieren und danach auch den Zuschauerinnen und Zuschauern die Möglichkeit geben, sich am Gespräch zu beteiligen. Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Trott-war wird mit einem Infostand vor Ort sein und über seine Arbeit informieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar